• Oliver

So stellst Du als Reseller sync.blue® Deinen Kunden bereit

Aktualisiert: 21. März

Als Reseller (z.B. als IT-Systemhaus, Cloud Consulting,...) kannst Du Deine Kunden bequem sync.blue® einladen, damit diese Kontakte unzähliger Apps synchronisieren können wie z.B.

  • CRM + Telefonanlage bzw. Smartphone (zur Anrufererkennung)

  • CRM + Outlook (Microsoft 365, Exchange)

  • ...

Schritt 1: Melde Dich selbst bei sync.blue® an


Dazu benötigst Du zunächst selbst einen eigenen sync.blue® Account mit Reseller-Status. Hier erfährst Du mehr darüber und kannst Dich unkompliziert als Reseller bewerben. In der Zwischenzeit kannst Du hier bereits einen eigenen Account erstellen.


Schritt 2: Lade Deine Kunden zu sync.blue® ein

Klicke in der sync.blue® App auf Einladungen, danach auf Neue Einladung, um die E-Mail-Adresse des einzuladenden Kundens einzugeben. Ein Klick auf "Einladung absenden" versende eine Mail an den Kunden.


Schritt 3: Annehmen der Einladung


Dein Kunde erhält nun innerhalb von 5 Minuten eine automatische Einladungsmail. Klickt er auf den Link, nimmt er die Einladung somit an und kann sich selbst einen eigenen Account erstellen bzw. einen vorhandenen Login (Microsoft, Google,...) seiner Wahl nutzen.


Abschluss: Einladungs-Status im Blick haben



Als Reseller siehst Du jederzeit den Status Deiner Einladungen. Deine eingeladenen sync.blue® Kunden erhalten keine Rechnung von sync.blue®, sondern von Dir. sync.blue® rechnet die Umsätze direkt und ausschließlich mit Dir, abzüglich Deiner Marge, ab.


Let's GO!


HAPPY SYNCING!


wünscht Dir

Oliver & Dein sync.blue® Team



56 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Die wahre Stärke von sync.blue® liegt darin, unzählige Kontakte in unzähligen Business-Anwendungen synchron zu halten: egal, ob CRM, Groupware (Microsoft 365, Google, Apple,..), ERP, Telefonanlage, Ti